Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie by Richard Strigl

By Richard Strigl

Richard von Strigls Grundlagen der Nationalökonomie erschien ursprünglich 1937. „Dabei verfolgt diese Einführung das besondere Ziel, die Lehren der Nationalökonomie in einer artwork darzustellen, in welcher sie zur Bildung eines fundierten, die üblen Schlagworte der Vulgärökonomie überwindenden Urteils in Fragen aktueller Wirtschaftspolitik dienlich sein können."

Show description

Read Online or Download Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie PDF

Similar management science books

Currency Risk Management: A Handbook for Financial Managers, Brokers, and Their Consultants

Concentrates on an immense region of fine company perform, the prudent and skilful administration of foreign money threat. The e-book bargains an easy, direct method of realizing the fundamental and complicated techniques of foreign money danger administration, geared toward a huge variety of economic execs.

The Online Rules of Successful Companies: The Fool-Proof Guide to Building Profits

There is now adequate background to spot particular ideas for systematically construction the profitability of almost any company on-line. during this e-book, Robin Miller systematically introduces those ideas, and exhibits precisely how one can use them to greatest virtue, no matter what you marketplace -- items, companies, details, or ads.

Strategic Orientation and Alliance Portfolio Configuration: The Interdependence of Strategy and Alliance Portfolio Management

Strategic alliances became an essential component of a firm’s procedure. regardless of the growing to be empirical proof of the strategic value of alliances, the impact of a firm’s procedure at the layout of its alliance portfolio has hardly ever been addressed by way of strategic administration learn. Following the resource-based view, social community conception and transaction rate idea, Katharina Wratschko exhibits the advanced courting among a firm’s enterprise method and its alliance portfolio.

333 Keywords Marktforschung: Grundwissen für Manager

Von der Ablenkungsfrage über die Conjoint-Analyse und Matched Samples bis zum Zentralitätseffekt: Die Sprache der Marktforschung zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Einen ersten schnellen Überblick verschafft das vorliegende Nachschlagewerk. Anhand von 333 übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die Grundkonzepte und -theorien der Marktforschung erläutert.

Additional resources for Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie

Sample text

38 gewichtige Einschr~nkungen zu machen haben. Hier aber sei sogleich noch eine Erweiterung des Satzes vom abnehmenden Bodenertrag gewonnen. Wir haben in unserer Ableitung friiher (S. 21) eine Gruppe von Produktionsmitteln, welche in der Landwirtschaft gebraucht werden, beseite gelassem Wenn wit annehmen, dalt alle diese Produktionsmittel mit einem einheitlichen Malt gemessen werden kiinnen, wobei wir s i e manches, das erst sp~iter ausgeftihrt werden kann, vorwegnehmend - - mit dem Ausdrucke Kapital erfassen, so kSnnen wir auf Grund unserer Ableitung sagen, dalt auch die Vermehrung von anderen Produktionsmitteln als der Arbeit auf einem gegebenen Boden, also die Vermehrung der Kapitalaufwendungen auf einem gegebenen Boden, dem Grundsatze abnehmender Ertragszug~nge unterliegt.

Je mehr Arbeiter beschi~ftigt sind, desto geringer ist dieses Grenzprodukt der Arbeit, desto geringer auch --- infolge des vermehrten Angebotes - - der zu erwartende ErlSs des Produktes, desto geringer also auch das Lohnangebot, das die Produzenten machen kiinnen. Soweit die Nachfrage nach Arbeit. Sehr viele und zum Teile umstrittene Fragen h~tngen mit der Frage der Gestaltung des Angebotes y o n Arbeitskri~ften auf dem Arbeitsmarkte zusammen. Eine ganz einfache Ableitung ftir die von links nach rechts ansteigende Angebotskurve ergibt sich aus folgendor Erwagung" Die Arbeiter wollen arbeiten gehen, um damit ihren Lebensunterhalt zu erwerben.

Es ist die MSglichkeit durchaus offengelassen, dal~ vor Erreichung der An o passung neue Verschiebungen in den Daten der Wirtschaft eintreten, welche es notwendig machen, dal~ die Anpassung nach einem anderen Preise tendieren muit. Dann endlich ist gesagt, dalt das Kostengesetz nur dann wirken k a n n , wenn seiner Wirksamkeit keine Hemmungen entgegenstehen. Im allgemeinen wird die in dieser negativen Formel umschriebene Bedingung zu identifizieren sein mit der Formel: bei unbehindefter freier Konkurrenz.

Download PDF sample

Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie by Richard Strigl
Rated 4.83 of 5 – based on 33 votes