Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde by Hans Heinrich Berg (auth.), H. Assmann, A. Schittenhelm, R.

By Hans Heinrich Berg (auth.), H. Assmann, A. Schittenhelm, R. Schoen, E. Glanzmann, B. De Rudder (eds.)

Show description

Read or Download Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde PDF

Similar german_8 books

Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gewinnmaximierung und Rentabilitätsmaximierung als Ziel erwerbswirtschaftlich orientierter Unternehmungen und die Erreichung dieses Zieles durch optimalen Einsatz des Eigenkapitals

Die Betriebswirtschaftslehre kennt unterschiedliche Zielsetzungen der Unterneh­ mungen. Besonders das Ziel der erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen steht, wie viele Veröffentlichungen zeigen 1, seit einigen Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Die Lehrmeinungen gehen darüber auseinander, ob dieses Ziel über die Gewinn­ maximierung oder die Rentabilitätsmaximierung erreicht wird.

Extra resources for Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde

Sample text

Behandlung 4 Tage zu spat eingeleitet. Heparin zu friih ausgesetzt. Index noch immer hoch. Es kommt zu einer deutlichen Verschlimmerung, welche eine emeute, aber nun anscheinend wirksame Behandlung erforderlich macht. VIT. a ~ n YIl£. :! 90 ~ «: ~39 ~ 70 ~37 50 Prothrombin t / 'J I' 2 t I\A .. '. •. ~ ~ , J « S - 6 Z 8 J VJ/I. m n 2 ) J I Aufstehen t I-"'\,.. 8. + Fall19a und b. 33jahrige Wochnerin. Diagno8e: Partus recens Pyelocystitis acuta + Thrombosis crur. dextr. +- Embolia pulmon. 47. 6. Re.

Die Morgen. temperatur war ziemlich niedrig, ein oder einige Zehntel tiber 37°. Am Naehmittag war die Temperatur 38,7°, in den letzten Tagen 38,80. 5. Seit gestern vormittag Stiche in der Ii. Brustseite. Gestern kein sicherer physikaIischer Befund, heute Dampfung basal tiber der Ii. Lunge, in der Ii. Brustseite aufwarts reichend. In dem Gebiet mit maximaler Dampfung Atmen auslmltatorisch abgeschwacht bis aufgehoben. 4. 5. Rontgenuntersu,chung (am Krankenbett). Lungenbefund: Umfangreiche Parenchymverschattung basal und retro· kardial im Ii.

Die Prothrombinbestimmungen werden meistens nach der einstufigen Methode von QUICK (1938) ausgefiihrt. von v. KAULLA (1949, S. 75), von BIGGS und MAcFARLANE (1949) und von MAWSON (1949) hingewiesen. Bei Verwendung gewohnlicher Kinasepraparate betriigt die normale Gerinnungszeit nach E. V. ALLEN (1948) 17-19 sec. Verschiedene Kinasepraparate geben aoweichende Werte. Bei Verwendung von Trockenpulver aus Kaninchengehirn sind Normalwerte von 11-12 sec nicht ungewohnlich, wogegen Praparate aus Menschenhlrn Werte von 19-23 sec liefem.

Download PDF sample

Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde by Hans Heinrich Berg (auth.), H. Assmann, A. Schittenhelm, R.
Rated 4.78 of 5 – based on 34 votes