Handelsbetriebe als Teil der Volkswirtschaft by Dieter-Ulrich Niederberger

By Dieter-Ulrich Niederberger

Show description

Read Online or Download Handelsbetriebe als Teil der Volkswirtschaft PDF

Similar german_8 books

Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gewinnmaximierung und Rentabilitätsmaximierung als Ziel erwerbswirtschaftlich orientierter Unternehmungen und die Erreichung dieses Zieles durch optimalen Einsatz des Eigenkapitals

Die Betriebswirtschaftslehre kennt unterschiedliche Zielsetzungen der Unterneh­ mungen. Besonders das Ziel der erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen steht, wie viele Veröffentlichungen zeigen 1, seit einigen Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Die Lehrmeinungen gehen darüber auseinander, ob dieses Ziel über die Gewinn­ maximierung oder die Rentabilitätsmaximierung erreicht wird.

Extra info for Handelsbetriebe als Teil der Volkswirtschaft

Sample text

In diese Vorg-änge werden einbezogen Untersuchungen der Veränderungen der Verbrauchsstruktur, der Wandlung des Käuferverhaltens und soweit möglich wird versucht, zentrale Beschaffungs- und Absatzeinheiten zu schaffen. Zunehmende Konzentration und Auswahl bestimmt das Bild der Groß- und Einzelhandlungen. Besonders gilt dies für den Lebensmittelhandel, in anderen HandeIsbereichen nimmt die organisationsmäßige Verflechtung ebenfalls zu. 41 Handelsbetriebe als Teil der Volkswirtschaft Fragen: 32. Weshalb wandeln sich durch die Zunahme der Bevölkerung in Ballungszentren Handelsstrukturen?

DM auf ca. 511 Mrd. DM erhöht (1976 ca. 490 Mrd. DM). In den einzelnen Jahren waren die Zuwachsraten unterschiedlich. In diesen Zuwachsraten zeigen sich die Konjunkturentwicklungen und die branchenbezogenen Marktentwicklungen. Im Konjunkturablauf sind hinsichtlich des Handels mit Konsumgütern und Produktionsgütern Differenzen vorhanden. Im Aufschwung nimmt der Handel mit Produktionswaren erheblich stärker zu als der Konsumgüterhandel, die Zuwachsraten sinken im Abschwung bei dem Handel mit Produktionsgütern schneller als die des Konsumwarenhandels.

Die Wandlung der Verkehrsstruktur bewirkt Änderungen in der Verkehrsfrequenz. In diesem Zusammenhang bedeutet die Schaffung von Einkaufszentren neue Möglichkeiten für die Entfaltung von Einzelhandelsunternehmungen. Warenhausunternehmen drängen in die Wirtschaftszentren, Verbrauchermärkte siedeln sich - besonders wegen der günstigen Grundstückspreise - in verkehrsmäßig gut erschlossenen Stadtrandgebieten an. 4. Wirtschaftsstmkturelle Ändemngen und ihre Auswirkungen auf den Handel Veränderungen der Produktionsstruktur, eine andere Verwendung des Sozialprodukts und eine Wandlung der Einkommensverteilung beeinflussen das Wachstum der Wirtschaft.

Download PDF sample

Handelsbetriebe als Teil der Volkswirtschaft by Dieter-Ulrich Niederberger
Rated 4.43 of 5 – based on 29 votes