Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart by Hermann Lübbe

By Hermann Lübbe

In einer dynamischen Zivilisation erhöht sich in Wissenschaft und Technik, in Wirtschaft und Kunst die Neuerungsrate. Die Zeitdauer konstanter Arbeits- und Lebensverhältnisse nimmt ab, der Aufenthalt in der Gegenwart verkürzt sich. Zeit wird knapp und organisationsbedürftig. Hermann Lübbe beschreibt und analysiert die kulturellen, wirtschaftlichen und zeitumgangstechnischen Folgen dieser "Gegenwartsschrumpfung" und zeichnet ein umfassendes landscape der Zeit-Verfassung unserer modernen Kultur.
"Der Autor stellt dem Leser den mehr als fraglichen Beschleunigungscharakter unserer modernen Kultur facettenreich und anschaulich vor. Spricht aus, was once wir in unserer Angst, uns auf der schnellen Reise selbst zu verlieren, schon speedy gar nicht mehr wahrnehmen wollen..." "Das Buch versucht eine Phänomenologie unserer Kultur, deren Äußerungen sich ständig und mit wachsender Geschwindigkeit verändern. Seine Belege sind uns in ihrer Alltäglichkeit überraschend, aber in ihren Einzelheiten plausibel..." (VDI nachrichten magazin bzw. Physikalische Blätter)

Show description

Read or Download Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart PDF

Best german_8 books

Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gewinnmaximierung und Rentabilitätsmaximierung als Ziel erwerbswirtschaftlich orientierter Unternehmungen und die Erreichung dieses Zieles durch optimalen Einsatz des Eigenkapitals

Die Betriebswirtschaftslehre kennt unterschiedliche Zielsetzungen der Unterneh­ mungen. Besonders das Ziel der erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen steht, wie viele Veröffentlichungen zeigen 1, seit einigen Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Die Lehrmeinungen gehen darüber auseinander, ob dieses Ziel über die Gewinn­ maximierung oder die Rentabilitätsmaximierung erreicht wird.

Extra info for Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart

Sample text

Wie sollte man denn sonst die sich ausbreitende Gewohnheit verstehen, auf jedermanns Grab einen Stein zu setzen? In Stein wird doch gehauen, was nicht vergessen sein soll, so lange die Erde steht. Wie hat man sich eine Welt vorzustellen, in der das für jedermanns Namen gelten soll? Es liegt auf der Hand, daß das in allen seinen Konsequenzen niemals durchdacht gewesen sein kann. So oder so gehört es einer Welt an, der wie nie zuvor einer Welt Erinnerungsleistungen abverlangt sind. Das ästhetische Ambiente reformierter Friedhöfe paßt dazu.

Ferner: Paul DELANY: British Autobiography in the Seventeenth Century. London 1969. 44 1. Schwierigkeiten mit der Erinnerung über die Familie hinaus eine lokale Industrie, akademische Schulen, Vereine oder Parteien als ihre eigene Geschichte kennen. Die Erinnerung an die Toten wird damit Teil der Vergegenwärtigung von Herkunftsgeschichten mit der Tendenz individueller, familiärer und gesellschaftlicher Selbsthistorisierung. Die modernen Friedhöfe sind Stätten fortschreitender Grabkonservierung in historisierender Absicht.

Sitzungsberichte der Heide1berger Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Klasse. Jahrgang 1969. 4. Abhandlung. Vorgelegt von Hans-Georg GADAMER. Heide1berg 1969, S. 17-35, S. 17. Vorbemerkung zur Lage der zeittheoretischen Literatur 33 gelingenden Vollzügen gerade nicht in der Richtung unserer Aufmerksamkeiten liegen, vielmehr zu unserer lebensweltlichen Hintergrundserfüllung gehören, kann ja geleistet werden. Die Phänomenologie, noch einmal, hat sich wie keine andere Schule in der Philosophie dessen angenommen, und in den im Horizont phänomenologischer Fragestellung arbeitenden psychologischen, psychiatrischen, auch soziologischen Forschungsrichtungen ist das überdies erfahrungswissenschaftlich fruchtbar geworden.

Download PDF sample

Im Zug der Zeit: Verkürzter Aufenthalt in der Gegenwart by Hermann Lübbe
Rated 4.79 of 5 – based on 48 votes