Reanimationsfibel by Prof. Dr. med. Gerhard Hans Meuret, Prof. Dr. med. Herbert

By Prof. Dr. med. Gerhard Hans Meuret, Prof. Dr. med. Herbert Löllgen (auth.)

Show description

Read or Download Reanimationsfibel PDF

Best german_8 books

Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gewinnmaximierung und Rentabilitätsmaximierung als Ziel erwerbswirtschaftlich orientierter Unternehmungen und die Erreichung dieses Zieles durch optimalen Einsatz des Eigenkapitals

Die Betriebswirtschaftslehre kennt unterschiedliche Zielsetzungen der Unterneh­ mungen. Besonders das Ziel der erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen steht, wie viele Veröffentlichungen zeigen 1, seit einigen Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Die Lehrmeinungen gehen darüber auseinander, ob dieses Ziel über die Gewinn­ maximierung oder die Rentabilitätsmaximierung erreicht wird.

Extra resources for Reanimationsfibel

Sample text

Inzwischen sind auch Masken mit einem Einmalventil erhaItIich (Fa. Laerdal), welches ohne Gefahrdung durch eine Infektion eine Mund-zu-Masken-Beatmung erlaubt. Technik der Beatmung mit Ma ke und Atembeutel (Abb. 40a b) I. Hinter dem Kopf de Patienten tehen oder knien. 2. Kopf naeh hinten tiber treeken. 3. Pharyngealtubu einftihren, wenn Patient tief bewuBtlo i t. 4. Ma ke tiber Mund und a e etzen (ehmale Teil tiber a e): Zeigefinger drtickt den hinteren Teil der Ma ke auf den Unterkiefer bzw. die nterlippe.

5. Wenn Beatmung unm6glich, erneute abdominale Druckst613e. (b) Bewufitloser Patient I. Lagerung in Rlickenlage. 2. Kopf liberstrecken. Versuch zu beatmen. Wenn Beatmung unm6glich, Einsatz abdominaler Druckst613e. Versuch, den Fremdk6rper manuell zu entfernen. Weitere abdominale Druckst613e. 4 Beatmung Beatmungstechniken im Notfall l. Mund-zu-Mund- und Mund-zu-Nase-Beatmung (Atemspende); 2. Beatmung mit einfachen Hilfsmitteln: a) Safar-Tubus, b) Maskenbeatmung durch Mund; 3. Beatmung mit Atembeutel; 4.

6. 38). 7. Zur Au atmung Mund de Patienten orrnen. 8. Beatmung frequenz: l2Imin. 9. Beatmung volumen: 500-1000 m!. Abb. 38. Mund-zu-Nase-Beatmung. Mit dem Daumen der Hand, die das Kinn umgreift, wird der Mund verschlossen. Effektivitatskontrolle durch Beobachtung des Thorax Praktische Vorteile der Mund-zu-Nase-Beatmung gegeniiber Mund-zu-Mund-Beatmung I. Bei geschlossenem Mund nach angehobenem Unterkiefer ist die Atemwegpassage sicherer vollstiindig frei als bei geOffnetem Mund. 2. Abdichtung ist leichter.

Download PDF sample

Reanimationsfibel by Prof. Dr. med. Gerhard Hans Meuret, Prof. Dr. med. Herbert
Rated 4.73 of 5 – based on 5 votes