Röntgenatlas zur Frühdiagnostik des Bronchuscarcinom by Elvira Lobenwein-Weinegg, E. Uehlinger

By Elvira Lobenwein-Weinegg, E. Uehlinger

Im Jahre 1906 betrug im Zurcher Pathologischen Institut die Zahl der Todesfalle an Lungencarcinom 1 = 1,9% aller Carcinomfalle. Im Jahre 1940 warfare die Zahl der tod lichen Lungencarcinome auf 29= 11,8%, im Jahre 1963 auf eighty four= 18,2% aller Carcinom falle angestiegen. Diese hohe Zahl bosartiger Lungengeschwulste im Obduktionsgut zwingt uns, die Frage vorzulegen: Ist das Lungencarcinom als unabwendbare Schicksals krankheit hinzunehmen oder ist durch eine bessere Auswertung der diagnostischen Methoden eine Fruhdiagnose moglich? Mit dieser Fragestellung haben es, unterstutzt durch Primarius Dr. CL. LANGER und Prof. Dr. F. MLczocH, Frl. Dr. E. FISCHNALLER und Frl. Dr. E. LOBENWEIN versucht, durch systematischen Einsatz der Cytodiagnostik und genaue examine der Thoraxrontgenbilder Kriterien fur die Diagnose beginnender Lungencarcinome auszuarbeiten. Frl. Dr. E. LOBENWEIN besitzt, dank ihrer Aus bildung in pathologischer Anatomie und Rontgenologie, die raumlichen Vorstellungen zur dreidimensionalen Strukturanalyse der Rontgenbefunde. Die strenge Koordination zwischen Rontgenbefund und cytologischem Befund erlaubten es, unbedeutende oder vieldeutig erscheinende Veranderungen als beginnende Lungencarcinome zu qualifi zieren. Eine weitere Moglichkeit der diagnostischen Prazisierung ergab sich aus der Verlaufsbeobachtung, die bei einem Lungencarcinom grundsatzlich anderen Wegen folgt als das frische pneumonische Infiltrat. Anlasslich der Jahrestagung der Osterreichischen Tuberkulose-Gesellschaft und der Suddeutschen Gesellschaft fur Tuberkulose und Lungen krankheiten vom thirteen. -16. Juni 1963 in Salzburg hat Frl. Dr. E. LOBENWEIN, systematisch geordnet, Rontgenbilder von Lungencarcinomen ausgestellt. Bilder und Deutung haben uns alle sehr beeindruckt und uberrascht, so dass sich die buchmassige Darstellung auf drangte. Die von Frl. Dr.

Show description

Read Online or Download Röntgenatlas zur Frühdiagnostik des Bronchuscarcinom PDF

Similar german_8 books

Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gewinnmaximierung und Rentabilitätsmaximierung als Ziel erwerbswirtschaftlich orientierter Unternehmungen und die Erreichung dieses Zieles durch optimalen Einsatz des Eigenkapitals

Die Betriebswirtschaftslehre kennt unterschiedliche Zielsetzungen der Unterneh­ mungen. Besonders das Ziel der erwerbswirtschaftlichen Unternehmungen steht, wie viele Veröffentlichungen zeigen 1, seit einigen Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Die Lehrmeinungen gehen darüber auseinander, ob dieses Ziel über die Gewinn­ maximierung oder die Rentabilitätsmaximierung erreicht wird.

Extra resources for Röntgenatlas zur Frühdiagnostik des Bronchuscarcinom

Example text

9h). 1962 Bronchoskopie, Biopsie. 1961 Abtlg. SALZER, Wien Josef Sch. Atelektase des linken Unterlappens bei Lappenbronchuscarcinom (solid). Diagnostischer Hinweis: Thoraxübersichtsfilm: Mediastinalverlagerung nach links. Bestätigung: Seitliche Tomographie, Bronchoskopie, Biopsie. lla 11. 12. 1959 Fall 11 Abtlg. SALZER, Wien Josef Sp. Segmentsyndrom bei 7 mm großem Tumor (Plattenepithel-Carcinom) des apikalen" Oberlappensegmentbronchus rechts (r 1). Diagnostischer Hinweis: Seitlicher Übersichtsjilm: Typische "keilförmige" Verschattung des Segmentes.

19(; I Baumgartnerhähe, Wien Segmentsyndrom bei Mikrocareinom (Plattenepithel-Carcinom) des medialen Mittellappensegmentbronchus (I' 5). Täuschungsmöglichkeit: Unter antibiotischer Therapie Verkleinerung der Versehattung durch Schrumpfung des Segmentes (Abh. IHb). Diagnostischer Hinweis: Seitlicher Obersichtsjilm: Die segmentäre Form der Verschattung bleibt aueh bei der (durch Schrumpfung bedingten) Verkleinerung gewahrt. Bestätigung: Seitliche Tomographie, Cytologic, (Bronchoskopie und Biopsie negativ).

Bestätigung: Tomographie, Verlauf (Entwicklung einer kompletten Oberlappenatelektase), Bronchoskopie und Biopsie. 54 Fall 22 a 8. 7. 1961 b 18. 10. 22a-c 13. 12. , 45 Jahre Rezidivierende Pneumonie bei kleinem Tumor (Adeno-Carcinom) des pectoralen Oberlappensegmentbronchus rechts (r 3). rl'äuschungsmöglichkcit: Seitlicher Übersichtsjilm: Uncharakteristische Lage, Form und Begrenzung der Verschattung. 22d). Scheinbar komplette Rückbildung unter antibiotischer Therapie (Abb. 22b). 7. 1961 Fortsetzung von Fall 22 s.

Download PDF sample

Röntgenatlas zur Frühdiagnostik des Bronchuscarcinom by Elvira Lobenwein-Weinegg, E. Uehlinger
Rated 4.17 of 5 – based on 44 votes